coffee & milk

Zeitungen sind etwas schönes… Es gibt nichts amüsanteres als sich in öffentlichen Verkehrsmitteln durch großformatige Zeitungen zu kämpfen oder andere dabei zu beobachten. Aber dank des Internets  kämpfen auch Zeitungen und Magazine mit sinkenden Absatzzahlen.

Einen gewissen Mehrwert für ihre Blätter versuchen (interessanterweise vor allem englische) Zeitungen mit exklusiven CD-Beilagen zu erreichen. Nach Prince, liefern jetzt auch Sigur Ros musikalische Umrahmung für ein gelungenes (englisches) Frühstück.   Im Gegensatz zu Planet Earth (Prince) wird We play endlessly keine neuen Stücke enthalten, sondern bietet so etwas wie ein Best-of bereits erschienener Alben der Isländer.

Diese Aktion wird natürlich wieder Apokalyptiker reanimieren, die um den “Wert” von Musik bangen (was auch immer das dann genau sein mag…). Viel spannender finde ich aber die Frage, mit welchem Kalkül Sigur Ros diese Aktion verfolgen. Ich muss gestehen, ich höre mir beigelegte CDs fast nie an. Aber vielleicht liegt das ja daran, dass mir schon  im Web schon viel zu viel Musik um die Ohren fliegt…

via Pitchfork

Foto:  CC by pokpok313

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s