Leseprobe

Ich bin gerade am Recherchieren für einen Beitrag zur Konferenz “copy and paste” und dabei auf folgendes gestoßen:

Der “Arbeitskreis Studium Populäre Musik e.v.” (oder für Schreibfaule ASPM) hat eine Online-Publikation, genannt “Samples“. Die Site ist zwar auf 1990er Style getrimmt, aber es finden sich durchaus interessante Beiträge, Songanalysen, Rezensionen u.v.m. Musikologenherz was willst du mehr?

Noch mehr zu lesen!

Neben dem Online-Magazin wurde auch ein Archiv (fast) aller Texte der “Beiträge zur Popularmusikforschung” ins Netz gestellt. Na dann sollte es mal wieder regnen, damit ich mich da durcharbeiten kann…

Bild: Pingu1963

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s