Monthly Archives: July 2010

Felix Thorns Soundskulpturen

Die Soundskulpturen von Felix Thorn sind mir vor langer Zeit schon mal via Youtube begegnet. In dieser kleinen, aber feinen Doku (zum Einbinden fehlte mir die Intelligenz und Geduld, sorry) erklärt der Brite Einblick seinen monströsen Gebilde aus  Teilen alter Instrumente, Alltagsgegenständen und jeder Menge LEDs zustandekommen.

Neben der beeindruckenden Optik faszinieren mich aber auch die Kompositionen, die diese Maschinen von sich geben:

via: Kitsune Noir

Advertisements

links for 2010-07-23

links for 2010-07-15

links for 2010-07-12

Soundsystem to go

Nomadic Sound Systems: Think marching band, but with bass, mid and treble speakers instead of instruments. Instant dynamic site-specific music piece! […]

via: Das Kraftfuttermischwerk

Ocean of Sound

Und da soll noch jemand sagen, die letzten Tage der CD wären bereits gezählt: Der britische Künstler Bruce Munro hat mit der Hilfe unzähliger Helfer ein Meer aus 600.000 CDs ausgelegt. Wie das funkelt, wie das glitzert.

via: LangweileDich.net

links for 2010-07-07